Bitte beachten Sie: Montags bleibt das Museum geschlossen.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hans-Peter Funken – Abstraktion und Landschaft

6. Mai 2018 - 1. Juli 2018

Ausstellung vom 6. Mai bis 1. Juli 2018

Hans Peter Funken (1918 – 2012) war Heinsberger Kunsterzieher und als Künstler Autodidakt. Sein Werk ist typisch für die zeitgenössischen Kunsttendenzen der 1950er und 1960er Jahre (Informel) und ist geprägt vom Experimentieren mit verschiedenen Stilen, die eng verbunden sind mit der Kunstentwicklung im 20. Jahrhundert.

In jungen Jahren durchlief er eine naturalistisch-darstellende Phase, um nach dem Krieg zu einem zunehmend expressiven Stil zu gelangen. Schließlich entstand seit ca. 1960 eine vom Gegenstand losgelöste abstrakt-gestische Malerei, so in der Technik der Monotypie, einem Abdruckverfahren, bei dem von einer Glasscheibe auf Papier gedruckt wird. Bei diesem spontanen und zugleich gesteuerten Vorgang entstehen Unikate.

Die Ausstellung zeigt teils großformatige abstrakte, teils auch gegenständliche Grafiken und Malereien aus Familienbesitz. Skizzenbücher geben persönliche Momentaufnahmen wider.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog zum Preis von 10,00 €.

Details

Beginn:
6. Mai 2018
Ende:
1. Juli 2018
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Begas Haus
Hochstraße 21
Heinsberg, 52525
Telefon:
+49 2452 977 69-0

Veranstalter

Begas Haus
Telefon:
+49 2452 977 69-0
E-Mail:
info@begas-haus.de
Website:
begas-haus.de